Ihre Partnerin für positives Verhaltenstraining

zur beruflichen und privaten Stressbewältigung

Kognitive Psychologie

 

 

Diese Art der Psychologie bietet die Möglichkeit, negative Gedankenprozesse und subjektive Einstellungen, die zu problematischem Verhalten führen, zu ändern.

 

Aaron Beck entwickelte dazu die Kognitive Therapie. Beck glaubt, dass negative oder unzutreffende Gedanken und Vorstellungen über uns selbst, andere oder die Welt einen schädlichen Effekt auf Emotionen und Verhalten haben. Das könne eine Stressreaktion erzeugen, wobei das jeweilige Verhalten verzerrte Gedankenprozesse untermauere.

 

Die Trainings aus dieser Therapie sind darauf ausgerichtet, diese Muster zu durchbrechen, indem sie Menschen hilft, negative Gedanken durch flexibleres und positiveres Denken zu ersetzen. Ich zeige, wie sich Gedanken beobachten lassen, um abzuschätzen, ob sie rational oder irrational sind. Hausaufgaben wie das Schreiben eines Tagebuchs helfen Klienten, negative Gedanken zu erkennen. Das Ändern der zugrundeliegenden Einstellungen führt zu einer Verhaltensänderung.

 

Die Kognitive Therapie ist besonders geeignet bei Burnout und Depressionen.

>Hinweis<

Erstgespräch inkl. klinischem Test sowie weiterführende Trainings/Sitzungen auf Anfrage

Petra Drasl  |  +43 (0) 680 1516784 |  office@burn4life.at